||Sesoko Beach
Sesoko Beach 2017-01-17T23:51:55+00:00

Sesoko Beach (瀬底ビーチ)

Dieser traumhafte Strand namens Sesoko Beach befindet sich auf der Insel-Westseite von Sesoko Island (瀬底島) in der Nähe der Stadt Motobu im Norden-Westen Okinawas. Die Insel ist problemlos mit dem Auto erreichbar, da Sie mit einer Brücke mit der Hauptinsel verbunden ist. Der Bade-Strand ist mit einem Netz abgesichert und daher sicher vor Quallen geschützt. Es geht relativ flach ins Wasser, somit ist er auch sehr gut für Kinder zum Baden geeignet. Besonders schön ist, dass es hier noch ein wenig Korallen gibt, und es somit sehr viele Fische zu bestaunen gibt.

Der Strand geht auch neben der Badezone weiter und lädt zu einem Spaziergang ein, bei dem man den Blick auf die Insel Minna-Jima und Ie-Jima mit dem kleinen Vulkan-Kegel genießen kann. Dieser Hintergrund ist auch optimal für tolle Erinnerungsfotos.

Anreise:

Der Strand befindet sich im Nord-Westen von Okinawa. Wenn Sie vom Süden starten fahren Sie über die Autobahn oder die 58 Straße bis nach Nago. Wenn Sie Nago erreichen halten Sie sich am besten an der der Küstenstraße Richtung Motobu. Kurz vor Motobu sehen sie schon eine imposante Brücke, über die Sie die Insel Sesoko erreichen können. Auf der Insel angelangt fahren sie gerade aus weiter und folgen nach kurzer Zeit rechts den Hinweisschildern zum Strand.

Sonstiges:

Der Strand an sich ist kostenfrei – jedoch sind für den Parkplatz 1.000 Yen (pro Tag) zu bezahlen. Es gibt keine weiteren Parkmöglichkeiten in der Nähe. Vor Ort können sich Sonnenschirm und Liegen ausgeliehen werden. Wer eine Schnorchel-Ausrüstung leihen möchte, kann dies ebenfalls tun. Duschen stehen ebenfalls gegen Entgelt zur Verfügung.

Links:

Offizielle Website: www.sesokobeach.jp

Booking.com

Bilder vom Sesoko Beach