||Ökostrom in Japan, Okinawa

Ökostrom in Japan, Okinawa

Nach dem Atomunfall in Japan, Fokushima, ist das Wort Ökostrom in aller Munde.
Auf der japanischen Insel Okinawa ist das -weltweit- erste Meerwasserpumpspeicherkraftwerk in Betrieb.
Es liegt in Okinawa im wenig besiedelten Gebiet, welches „Yambaru“ genannt wird und im Norden der Insel liegt.

Aus dem Meer wird das Wasser in einen 130 Meter höher gelegenen Speicher gepumpt, wo es dann bei Bedarf die Turbinen des Kraftwerkes antreibt und so bis zu 30 MW leisten kann. Mit diesem Kraftwerk können so 2% des Strombedarfes von Okinawa gedeckt werden. Zumindest ein kleiner Schritt in Richtung grüne Energie.

Plan des Meerwasserpumpspeicherkraftwerk

Meerwasserpumpspeicherkraftwerk in Okinawa

By | 2011-04-17T20:54:07+00:00 April 17th, 2011|Okinawa Blog|0 Comments

About the Author:

Erste deutschsprachige Website über Okinawa!