Tamaudun (玉陵)

Shoushin, dritter König des Königreichs Ryukyu hat für seinen Vorgänger, Tamaudun und seinen Vater dieses Mausoleum erbaut. Es befindet sich im Shururijo Castle Park.

Das Gelände umfasst insgesamt 2.442 Quadratmeter. Das Mausuleum besteht aus insgesamt 3 miteinander verbundenen Grabkammern, eines im Osten, eines in der Mitte und eines im Westen.
Bei einem Todesfall in der Königlichen Familie wurden der Leichnam zuerst in der mittleren Grabkammer aufbewahrt. Nach ein paar Jahren wurden die Knochen dann entnommen, gewaschen und in Urnen bzw. Steinsärge gegeben. Die sterblichen Überreste von Königen, Königinnen und Erbfolger wurden dann in der östlichen Grabkammer aufbewahrt, alle anderen Familienmitglieder in der westlichen Grabkammer.

Auch das Grab wurde im zweiten Weltkrieg zerstört. 1972 als die Amerikaner Okinawa wieder an Japan zurückgegeben haben, wurde es erst wieder aufgebaut.

Öffnungszeiten:
9:00 – 5:30 Uhr

Eintrittspreis:
Erwachsene 200 JPY – Kinder 100 JPY

Karte:

Sehenswürdigkeiten Okinawa auf einer größeren Karte anzeigen