||Versicherungen
Versicherungen 2017-02-20T21:31:37+00:00

Versicherungen für Ihre Japan-Reise

Um mit einem guten Gefühl in den Urlaub zu starten, sollten sie sich auch bei der Buchung Ihrer Japan Reise Gedanken über notwendige Versicherungen machen.

Auslandsreisekrankenversicherung

Zu der wichtigsten Reiseversicherung zählt auf jeden Fall die Auslandskrankenversicherung. Da Japan bzw. Okinawa nicht zum Schengen-Raum zählt, kommen die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen aus Deutschland auch nicht für entstandene Arztkosten auf. Wer sich vor den Kosten einer ärztlichen Behandlung schützen will, sollte sich und seine mitreisenden Familienmitglieder entsprechend absichern. Eine gute Auslandskrankenversicherung ist für Reisende auch nicht teuer und kann schon für wenige Euro abgeschlossen werden.

Abgedeckt werden in der Regel folgende Kosten:

  • Zahnarztbehandlung
  • Rücktransport
  • Behandlungskosten

Wenn Sie vor Ort einen Arzt aufsuchen sollten, ist die Rechnung für Arzt und Apotheke zunächst zu verauslagen. Gegen Vorlage der Rechnungen bei der Versicherung erhalten Sie nachträglich die Kosten erstattet. Bei schwerwiegenden Krankheiten oder bei Unfall muss die Versicherung direkt kontaktiert werden. Machen Sie sich auf jedem Fall mit dem Kleingedruckten in der Versicherungspolice (am besten vor Abschluss) vertraut um genau zu wissen, welche Leistungen abgedeckt sind. Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, sollten Sie die Versicherungsbedingungen mit in den Urlaub nehmen, um im Zweifelsfall den Leistungsumfang einsehen zu können.

Tipp: Es ist in der Regel günstiger eine Auslandskrankenversicherung über ein Jahr abzuschließen.

 

Haftpflichtversicherung

Viele Urlauber werden eine private Haftpflichtversicherung in der Regel sowieso schon abgeschlossen haben. Der Vollständigkeit halber sei sie an dieser Stelle aber trotzdem erwähnt, denn sie kann Sie auch im Urlaub vor finanziellen Schäden bewahren.

 

Reiserücktrittversicherung

Eine Reise nach Japan kann teuer sein. Wenn Sie wegen Krankheit oder eines Unfalls nicht in den Flieger einsteigen können, wäre es gut, wenn man zumindest einen Teilbetrag des Reisepreises zurückerstattet bekommt. Reiserücktrittsversicherungen werden in der Regel zusammen mit der Buchung abgeschlossen. Es gibt aber auch Versicherungen, die nach Buchung noch eine Versicherung anbieten. Die Höhe der Prämie richtet sich dabei nach der Höhe des Wertes der Reise.